Women in Philosophy Bern (WIPB)

WIPB

Willkommen auf der Seite von Women in Philosophy Bern (WIPB). Hier findet ihr Informationen über Mission, Ziele und laufende Projekte der Gruppe sowie Hinweise auf Veranstaltungen, Angebote und Konferenzen.

Um über unsere Aktivitäten auf dem Laufenden zu bleiben, folgt der Women in Philosophy Bern (WIPB) auf unserer Facebook-Seite oder trägt euch durch eine Nachricht an womeninphilosophybern@gmail.com auf der Mailingliste ein. Auch wenn ihr Fragen habt oder interessiert seid,  organisatorisch mitzuwirken, könnt ihr uns gerne kontaktieren!

Leitbild

Women in Philosophy Bern (WIPB) hat das Ziel, die mangelnde Gleichstellung der Geschlechter im Gebiet der Philosophie zu bekämpfen, indem sie

  • Frauen (und ihre Verbündeten) miteinander in Verbindung bringt, um ein Unterstützungsnetzwerk aufzubauen;
  • Aufklärungsarbeit bezüglich der Probleme für Frauen in der Akademie leistet;
  • Ressourcen bereitstellt, um Frauen an unserem Institut in ihren Karrieren zu unterstützen;
  • einen Raum schafft, um Probleme zu diskutieren, welche Frauen im Allgemeinen betreffen

Laufende Projekte und Ziele

  • Zweiwöchentliche Lesegruppe;
  • Öffentlichkeitskampagne mit dem Ziel, Frauen in der Philosophie sichtbar zu machen;
  • Zusammenstellen einer Liste von Autorinnen und Texten, welche sich eignen, um Syllabi zu diversifizieren bzw. möglichst inklusiv zu gestalten;
  • Koordination mit anderen Schweizer Universitäten bei der Bildung einer nationalen Gesellschaft für Frauen in der Philosophie (Society for Women in Philosophy (SWIP) Switzerland);
  • Implementierung von ‚Good Practice Guidelines’ am Institut für Philosophie betreffend Anstellungsverfahren, Konferenzen und Workshops, Seminare und Syllabi; dies insbesondere im Hinblick auf das Ziel, die Diversität zu steigern;
  • Ko-Sponsoring eines PLEP Talks im Frühjahr 2017.

Woman in Philosophy

WIPB

Bevorstehende Veranstaltungen der WIPB

  • Montag 3. April, 13:00 Uhr, Raum B225 ("Aquarium"): WIPB Lesegruppe, Text: Uma Narayan, "Essense of Culture and a Sense of History: A Feminist Critique of Cultural Essentialism."
  • Dienstag 11. April, 11:00-13:00 Uhr, Raum B237 (Sitzungszimmer des Instituts): "So you want to do a PhD?" Informationsveranstaltung für Studierende und angehende Doktorierende
  • Mittwoch 12. April, 18:00 Uhr, Raum B225 ("Aquarium"): Arbeitssitzung: Anschlagbrett Institut/Literaturliste
  • Montag 24. April, 13:00 Uhr, Raum B225 ("Aquarium"): WIPB Lesegruppe, Text: Nancy Fraser, "Women, Welfare and the Politics of Need Interpretation."
  • Montag 8. Mai, 13:00 Uhr, Raum B225 ("Aquarium"): Feministische Debatten - Vortrag und Diskussion mit Prof. Dr. Patricia Purtschert, Text: „Gerechtigkeit herstellen oder gegen Normierung angehen: Nachdenken über zwei feministische Denkstile und ihre epistemische Differenz."

Vergangene Veranstaltungen der WIPB

  • Mittwoch 22. März, 18:00 Uhr, Raum B225: Arbeitssitzung: Institute of Philosophy Hiring Process Proposal Drafting,
  • Montag 20. März, 13:00 Uhr, Raum B225: WIPB Lesegruppe, Text: Susan Dieleman, "Epistemic Justice and Democratic Legitimacy."
  • Mittwoch, 8. März, 18:15 Uhr, Raum B225: WIPB Lesegruppe, Text: Geoffrey S. Holtzman, "Rejecting Beliefs, or Rejecting Believers? On the Importance and Exclusion of Women in Philosophy."
  • Mittwoch 1. März, 12:30 Uhr, Raum B225: Erste Generalversammlung des Frühjahrsemesters. Offen für alle, die über unsere Ziele für das Frühjahrsemester mehr erfahren oder in der einen oder anderen Form involviert sein möchten. Hier werden wir auch das Kernteam der WIPB Organisation bestimmen.
  • Donnerstag 16. Februar, 18:15 Uhr, Raum B 225: Erste Arbeitssitzung zur Festlegung des Programms der Lesegruppe am des Instituts für Philosophie. Offen für alle, die zum Programm einen Text beitragen oder generell mitbestimmen möchten.
  • Mittwoch 8. Februar 2017, 16:00 Uhr, Raum B 225: Organisationsmeeting Frühjahrssemester 2017 der WIPB
    • Falls ihr Interesse habt, euch aktiv an der WIPB zu beteiligen, seid ihr herzlich eingeladen teilzunehmen. Wir werden einen Zeitplan für zukünftige Veranstaltungen erstellen, Massnahmen planen, um unsere Ziele zu erreichen, laufende Projekte – ebenso wie jegliche neuen Ideen! – diskutieren und Rückschau auf vergangene Veranstaltungen halten.
  • Mittwoch, 14. Dezember 2016, 16:00 Uhr, Raum B237: WIBP Career Talk